photoinfos.com

Diaarchiv

2004 © Thomas Gade

Seiten
  • Gerahmte Dias
  • Umrahmen von Dias
  • Diaarchivierung
  • Aufbewahrung im Holzkasten
  • Holzkasten vorbereiten

  • Archivierung von Dias - Aufbewahrung im Holzkasten




    Dieser Kasten misst in Länge und Breite 31 x 20 cm. Es passen bis zu 500 CS-Rahmen hinein. Die Höhe entspricht der Dicke eines schmalen Din A4 Ordners, der maximal 300 Dias der gleichen Dicke in Hüllen für jeweils 15 gerahmte Dias fasst. Die meisten Hüllen zum Abheften haben 20 Fächer, doch schneide ich immer die letzte Reihe ab, weil sie aus dem Ordner herausragt und eine Unterteilung mit Zwischenablageblättern, die ein weiteres Stück hervorstehen, in Standardordnern nicht möglich ist. In der Praxis sind nicht alle Hüllen voll bestückt, da eine Aufteilung in Themen Lücken entstehen läßt. Zudem befinden sich in Archiven ordnerspezifische Ordner, die oftmals gar nicht voll sind.

    Ein voller Holzkasten dieses Typs ersetzt in der Regel zwei schmale, fast volle Din A4 Ordner. In dem Kasten sind die Dias staubgeschützt, was bei Ordnern nicht ganz der Fall ist. Bei einer Unterbringung in offenen Regalen sammelt sich mit der Zeit auf der Oberseite der Diahüllen Staub. Die Innenseiten eines Holzkastens werden mit dickem säurefreiem Aquarellpapier (ab 200 g/m²) ausgelegt. Die Registrierkarten zum Unterteilen nach Themen bestehen aus dem gleichen Material. Es dient als Barriere zwischen dem Fotomaterial und eventuell aus dem Holz ausdünstenden Stoffen, die aus konservatorischer Sicht schädlich sind.



    Es gibt viele verschiedene hölzerne Diakästen, die sehr schön verarbeitet wurden. Zeiss Ikon stellte Holzkästen mit Schiebdeckeln für einzelne Reihen von Kleinbilddias her. Der Innenraum wurde auf halber Strecke mit einem Holzbrettchen geteilt. Man kann es herausnehmen.



    Diamagazin für das Bücherregal



    Ein Diamagazin in Buchform ist eine solide, aufwendige Tischlerarbeit mit gutem 'Buchrücken' und einem stabilen Verschluß.

    Das Einteilen des Innenraums in diverse Fächer ist praktisch. Man kann kleinere gemixte Konvolute sortieren. Wegen der hochkanten Unterbringung des Diamagazins in einem Bücherregal sollten die einzelnen Fächer aber gut gefüllt sein, damit nichts durcheinander gerät. Die Innenverstrebung kann teilweise und insgesamt entfernt werden. Je nach Rahmendicke passen bis zu 400 Dias (CS-Rahmen) in diesen Behälter.

    Ursprünglich befand sich unter dem Deckel eine Schaumstofflage. Das ist an schwachen Klebestreifen erkennbar. Auf den nachstehenden Bildern der nächsten Buchkassette ist das deutlicher zu sehen. Sie hat sogar zwei Fächer, in denen Dias schräg liegend aufbewahrt werden. Das funktioniert nur, wenn die Reihen voll sind. Diese Art der Aufbewahrung ist selten und seltsam.



    Seiten
  • Gerahmte Dias
  • Umrahmen von Dias
  • Diaarchivierung
  • Aufbewahrung im Holzkasten
  • Holzkasten vorbereiten

  •  

    © Thomas Gade   Unsere Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung ist nur mit schriftlicher Erlaubnis des Verfassers gestattet und stets honorarpflichtig. / © Our articles and images are copyrighted.